• Erschwingliche Preise
  • Moderne Technologie
  • Sofortige Erreichbarkeit
  • Viel Erfahrung

Kostenlose Hotline 24/7 0800 563 307

MENU

0800 563 307 » Kostenlose Hotline 24/7 «

  • Erschwingliche Preise
  • Moderne Technologie
  • Sofortige Erreichbarkeit
  • Viel Erfahrung
Grundsätzlich sollte die Reinigung der Abwasserrohre regelmäßig durchgeführt werden. Man sollte sich nicht erst dann damit beschäftigen, wenn diese bereits verstopft sind. Im täglichen Gebrauch ist darauf zu achten, dass keine Essensreste oder ähnliches in die Leitungen gelangt. Grundsätzlich sollte man versuchen, die Rohre so sauber wie möglich zu halten. Komplett verhindern kann man eine Verstopfung der Rohre natürlich nicht.

Vor allem dann, wenn man die Wasserleitung schon seit Jahren nutzt, muss nicht zwangsweise ein Fremdkörper in den Leitungen der Auslöser für eine Verschmutzung sein. Fettablagerungen oder Verkalkungen können ebenfalls zur Verstopfung der Leitungen führen. Falls man bemerkt, dass das Wasser nicht mehr wie vorhergesehen abläuft, sollte man die Abwasserleitung schnellstmöglich reinigen, bevor das Wasser komplett daran gehindert wird, abzulaufen. Hierbei sind gerne die Fachkräfte eines Rohrunternehmens behilflich. Schließlich wissen sie ganz genau, wie man verstopfte Abwasserleitungen auf professionelle Art und Weise reinigen kann.

Abwasserrohr reinigen – Welche Reiniger werden benutzt?

Bevor man einen Experten hinzuzieht, kann man versuchen, die Verstopfung in den Rohren auf eigene Faust anzugehen. Harmlose Verstopfungen können normalerweise auch gelöst werden, ohne auf die Unterstützung eines dafür zuständigen Unternehmens zuzugreifen. Es gibt verschiedene Substanzen, die sich für die Reinigung von Abflussrohren eignen. Hierzu können zum Beispiel Backpulver, Essig, Fettlöser für Abwasserrohre oder andere Mittel, die zur Rohrreinigung vorgesehen sind, verwendet werden. Solange es sich nicht um ätzende Stoffe handelt, werden die Rohre durch die Mittel in der Regel nicht geschädigt. Falls man allerdings auf diesem Weg beim Reinigen der Abwasserrohre nicht weiterkommt und die Verstopfung immer noch besteht, sollte man einen Rohrprofi einschalten.
Wir arbeiten rund um
die Uhr für Sie!

Unser Spezialist wird so schnell wie möglich zu Ihnen kommen!

0800 563 307 » Kostenlose Hotline 24/7 «

Welche Kosten kommen bei der Reinigung der Abwasserrohre auf mich zu?

Natürlich fallen weniger Kosten an, wenn man sich selber um das Reinigen der Abwasserrohre kümmert. Bei einer hartnäckigen Verstopfung kann man hierdurch allerdings zum einen viel Zeit verlieren, zum anderen kann die Verstopfung sehr nervenaufreibend sein. Die Profis hingegen lösen in der Regel eine Verstopfung mit wenigen Handgriffen. Schließlich können sie auf das passende Werkzeug zugreifen. Man sollte deshalb durchaus in Erwägung ziehen, mit einem Profi zusammenzuarbeiten. Auch dann, wenn man zunächst von den Reinigungskosten abgeschreckt ist.
Wir akzeptieren folgende Zahlungsmethoden:
Girocard
Visa
MasterCard
Bargeld

Können auch durch Kalk verstopfte Abflussrohre gereinigt werden?

Wenn es darum geht, verkalkte Abflussrohre zu reinigen, muss man meistens auf spezielle Mittel zugreifen. Selbst bei stark verkalkten Rohren muss man sich normalerweise keine Sorgen machen. Die Rohre müssen nur in seltenen Fällen ausgetauscht werden. Die durch Kalk verstopften Abflussrohre werden in der Regel einfach gereinigt!

0800 563 307 » Kostenlose Hotline 24/7 «