Lacomech AG
ROHRSERVICE 24/7
Schweizer Unternehmen
CHE-221.065.443
  • Erschwingliche Preise
  • Moderne Technologie
  • Sofortige Erreichbarkeit
  • Viel Erfahrung

Kostenlose Hotline 24/7 0800 563 307

MENU

0800 563 307 » Kostenlose Hotline 24/7 «

  • Erschwingliche Preise
  • Moderne Technologie
  • Sofortige Erreichbarkeit
  • Viel Erfahrung
19Feb.

Die komplette Sanitär-Checkliste für neue Hauskäufer

1. Heißwasser Systeme
Überprüfen Sie das Alter aller Warmwassersysteme. Das Alter und die Garantieinformationen finden Sie auf der Plakette. In der Regel haben Wassergeräte eine Lebensdauer von 10 - 15 Jahren.
2. Wasserlecks
Überprüfen Sie alle Wasserhähne, Rohre und Wassersysteme auf Lecks, am besten beauftragen Sie einen Fachmann für eine vollständige Lecksuchanalyse. Wasserlecks werden nur noch größer, stellen Sie sicher, dass diese vor der Siedlung behoben werden.
3. Abwasserkanäle & Rohre
Prüfen Sie die Basis der Rohre und Armaturen, um zu sehen, ob sie aus Ton bestehen. Abwassersysteme aus Ton können brechen. Berücksichtigen Sie daher die Kosten für ihren Austausch bei den Gesamtkosten des Hauses. Bereiten Sie sich darauf vor, $5.000-$20.000 zu zahlen.
4. Wassereffizienz
Prüfen Sie Duschen, Wasserhähne und Toiletten auf Wassereffizienz. Damit können Sie Geld sparen und die Umwelt schonen. Wenn die Systeme aussehen, als ob sie aus einem Museum stammen, lassen Sie die Armaturen testen oder fragen Sie nach neuen Modellen mit Einhaltung der Wassereffizienz.
5. Klopfen Sie auf die Kacheln
Wenn mehr als 20 % des Schalls hohl sind, könnte die Wasserdichtigkeit beeinträchtigt sein. Ohne zuverlässige Abdichtung kann es zu Problemen mit Schimmel und Feuchtigkeit kommen. Dies könnte zu einer Bedrohung für die Struktur der Immobilie werden.
6. Bedachung & Dachrinnen
Überprüfen Sie das Dach auf lose oder beschädigte Dachrinnen. Risse und Undichtigkeiten können zu feuchten Stellen in der Decke und den Wänden führen und möglicherweise Wohnbereiche des Hauses überfluten.
7. Sanitär-Inspektion
Buchen Sie ein umfassendes und detailliertes Sanitärgutachten entweder von einem Sanitärinstallateur oder einem Gebäudeinspektor. Stellen Sie sicher, dass sie Erfahrung haben und die neueste Technologie verwenden, um alle Sanitärprobleme zu identifizieren. TIPP: Buchen Sie vor dem Kauf einer Immobilie immer eine Vorab-Inspektion und stellen Sie sicher, dass die oben genannten Bereiche gründlich überprüft werden. Die komplette Sanitär-Checkliste für neue Hauskäufer
Vorbeugende Maßnahmen gegen Verbreitung des Corona-Virus:
  • Zu jedem Schichtbeginn wird bei allen Monteuren die Körpertemperatur gemessen. Erst danach dürfen sie mit der Arbeit beginnen.
  • Alle unseren Teams befolgen die Empfehlungen des FOPH verantwortungsvoll und führen die weiter unten aufgelisteten Anweisungen ausnahmslos aus.
  • Wir achten penibel darauf, dass unsere Mitarbeiter sich oft und gründlich die Hände waschen und die Körpertemperatur messen.
covidcovid

0800 563 307 » Kostenlose Hotline 24/7 «