ROHRSERVICE 24/7
Schweizer Unternehmen
CHE-221.065.443
  • Erschwingliche Preise
  • Moderne Technologie
  • Sofortige Erreichbarkeit
  • Viel Erfahrung

Kostenlose Hotline 24/7 0800 563 307

MENU

0800 563 307 » Kostenlose Hotline 24/7 «

  • Erschwingliche Preise
  • Moderne Technologie
  • Sofortige Erreichbarkeit
  • Viel Erfahrung
Abfluss der Badewanne ist verstopft
17Nov.

Abfluss der Badewanne ist verstopft

Ein verstopfter Abfluss ist ein häufiges Phänomen und kann zu jederzeit vorkommen, sei es am Wochenende oder an einem Feiertag. Das Wasser läuft schlecht oder gar nicht mehr ab und man sollte schnellstmöglich handeln.

Wie es zu solchen Verschmutzungen kommen kann

Diverse Dinge, die in den Abfluss der Dusche, Badewanne oder Toilette gelangen, können der Grund zur Bildung einer Verstopfung sein. Dies beinhaltet unter anderem Schmutz, Essensreste und Haare. Der Großteil dieser Dinge gelangt in die Kanalisation, doch auch im Abfluss werden sich der Schmutz mit der Zeit ansammeln.

Zusätzlich zu einer dadurch ausgelösten Verstopfung kann es zu Verfärbungen und unangenehmen Gerüchen kommen. Wie Sie den verstopften Abfluss in der Badewanne reinigen können Es gibt einige Dinge, die man selbstständig unternehmen kann, bevor man professionelle Unterstützung durch einen Klempner hinzuziehen sollte. Sie können beispielsweise beim Waschbecken den Siphon abschrauben und schauen, ob hier die Verstopfung liegt. Reinigen Sie diesen und schrauben Sie ihn wieder an. Bei anderen sanitären Gegenständen wie zum Beispiel der Badewanne ist dies allerdings nicht so leicht. Hier haben Sie verschiedene Möglichkeiten, die Ihnen helfen könnten: — die Verwendung von Hausmitteln (Backpulver-Essig-Mix) — die Verwendung von einem Pömpel — die Verwendung von chemischen Abflussreinigern — die Verwendung einer Spirale.

Die Verwendung von bewährten Hausmitteln für die Abflussreinigung Zuerst werden einige Esslöffel Backpulver in den Abfluss gegeben. Im Anschluss füllen Sie eine halbe Tasse Essig hinein. Diese Mischung löst eine chemische Reaktion aus. Dies erkennen Sie an dem sprudelnden Abfluss. Die Geräusche sollten mit der Zeit (nach ca. 2-3 Minuten) verschwinden. Spülen Sie den Abfluss nun mit heißem Wasser. Dies kann die Verstopfung lösen. Andere alternativen sind Natron oder Waschsoda, die in Kombination mit Essig die gleiche Reaktion hervorrufen.

Das Wasser steht bereits in der Badewanne und Sie droht, überzulaufen Die Hausmittel wirken nicht, wenn das Wasser bereits in der Badewanne steht und diese sich weiter füllt. In diesem Fall hilft der Pömpel. Setzen Sie diesen auf den Abfluss und führen Sie eine kräftige auf und ab Bewegung aus. In den meisten Fällen reicht der dadurch verursachte Druck aus, um die Verstopfung in den Rohren zu lösen.

Der Abfluss sollte nun wieder wie gewohnt funktionieren. Falls dies nicht der Fall ist, können Sie die Spirale in den Abfluss führen und versuchen, mit dieser Methode die Verstopfung zu beseitigen.
Vorbeugende Maßnahmen gegen Verbreitung des Corona-Virus:
  • Zu jedem Schichtbeginn wird bei allen Monteuren die Körpertemperatur gemessen. Erst danach dürfen sie mit der Arbeit beginnen.
  • Alle unseren Teams befolgen die Empfehlungen des FOPH verantwortungsvoll und führen die weiter unten aufgelisteten Anweisungen ausnahmslos aus.
  • Wir achten penibel darauf, dass unsere Mitarbeiter sich oft und gründlich die Hände waschen und die Körpertemperatur messen.

0800 563 307 » Kostenlose Hotline 24/7 «