Lacomech AG
ROHRSERVICE 24/7
Schweizer Unternehmen
CHE-221.065.443
  • Erschwingliche Preise
  • Moderne Technologie
  • Sofortige Erreichbarkeit
  • Viel Erfahrung

Kostenlose Hotline 24/7 0800 563 307

MENU

0800 563 307 » Kostenlose Hotline 24/7 «

  • Erschwingliche Preise
  • Moderne Technologie
  • Sofortige Erreichbarkeit
  • Viel Erfahrung
effektive badreinigung
07Aug.

Effektive Badreinigung - Alles was Sie wissen müssen

Wir sind bestrebt, den Menschen zu zeigen, wie wichtig es ist, dass Bad regelmäßig gründlich zu reinigen. Wir haben Ihnen hier alles aufgelistet, was Sie bei der Reinigung des Badezimmers in-klusive der Abflüsse beachten müssen, damit die Armaturen wieder glänzen.
  1. Wir beginnen heute mit der optionalen Waschmaschine, die in vielen Badezimmern zu finden ist. Säubern Sie diese gründlich und entfernen Sie jeglichen Staub, der sich auf und hinter der Waschmaschine angesammelt hat. Das Innere der Maschine sollte auch gereinigt werden, da die Waschmittel hier Flecken hinterlassen können.
  2. Die Toilette muss gründlich, komplett gereinigt werden. Oft vergessen Leute Orte, die Sie nicht sofort sehen können, doch hier können Brutstätte für Bakterien entstehen. Dies ist bei-spielsweise der untere Rand der Toilette oder ein versteckter Spülkasten. Wischen Sie bitte auch hier Staub.
  3. Ganz davon abgesehen, die Toilettenpapierhalterung. Diese wird bei der Reinigung oft ver-gessen.
  4. Bei der Dusche muss nicht nur innerhalb der Kabine, sondern auch das Äußere gesäubert werden.
  5. Keine Dusche ist perfekt und jedem passiert es, dass beim Duschen oder Hände waschen Spritzer an die umliegenden Fliessen gelangen. Damit sich dort keine Kalkablagerungen bilden, sollten Sie ein mal die Woche eine sporadische Reinigung durchführen.
  6. Wasserhähne und Armaturen müssen mit einem Mikrofasertuch gereinigt werden, damit keine Kratzer bei der Reinigung entstehen. Wischen Sie diese trocken, nachdem Sie diese mit einem Feuchttuch gesäubert haben.
  7. Seifenflecken auf dem Sieb und dem Spülstein sind keine Seltenheit. Vergessen Sie das nicht.
  8. Nochmal zur Toilette: Zwischen dem Toilettensitz und der eigentlichen Toilette sollte der Zwi-schenraum auch glänzen!
  9. Die Toilettenbürste kommt häufig zum Einsatz - wann haben Sie zuletzt den Griff gereinigt?
  10. Reinigen Sie das Innere des Wäschekorbs.
  11. Schauen Sie jeden Morgen in den Spiegel? Oft kommt es beim Zähne putzen zu Spritzern, die die Sicht auf dem Spiegel behindern. Überprüfen Sie diesen.
Vorbeugende Maßnahmen gegen Verbreitung des Corona-Virus:
  • Zu jedem Schichtbeginn wird bei allen Monteuren die Körpertemperatur gemessen. Erst danach dürfen sie mit der Arbeit beginnen.
  • Alle unseren Teams befolgen die Empfehlungen des FOPH verantwortungsvoll und führen die weiter unten aufgelisteten Anweisungen ausnahmslos aus.
  • Wir achten penibel darauf, dass unsere Mitarbeiter sich oft und gründlich die Hände waschen und die Körpertemperatur messen.
covidcovid

0800 563 307 » Kostenlose Hotline 24/7 «