Lacomech AG
ROHRSERVICE 24/7
Schweizer Unternehmen
CHE-221.065.443
  • Erschwingliche Preise
  • Moderne Technologie
  • Sofortige Erreichbarkeit
  • Viel Erfahrung

Kostenlose Hotline 24/7 0800 563 307

MENU

0800 563 307 » Kostenlose Hotline 24/7 «

  • Erschwingliche Preise
  • Moderne Technologie
  • Sofortige Erreichbarkeit
  • Viel Erfahrung
checkliste badreinigung
09Juli

Vollständige Checkliste für eine effektive Badreinigung

Das Thema Badreinigung wurde an früherer Stelle bereits erwähnt – heute wollen wir das Thema gründlich besprechen. Damit die Sauberkeit und der Komfort langfristig gewährleistet sind, müssen Sie einige Details beachten. Heute besprechen wir insbesondere anfallenden Staub in allen Ecken der Räume.

Checkliste:

  1. Überprüfen Sie regelmäßig Ihre Waschmaschine auf Sauberkeit. Unter und auf der Oberfläche der Waschmaschine sammelt sich schnell viel Staub, welcher entfernt werden muss um Unbehagen zu verhindern. Ignoriert man den Staub lagert er sich immer fester ab und kann zu Flecken führen. Das Innere der Waschmaschine muss ebenfalls überprüft werden, da es durch Waschmittel zu Verunreinigungen und Flecken kommen kann.
  2. Unterhalb der Armaturen wie z.B. bei der Toilette oder dem Waschbecken sammelt sich schnell Staub, der ignoriert werden. Aber diese Teile benötigen auch regelmäßige Pflege. Auch eine Hängetoilette mit verstecktem Spülkasten wird schnell vergessen. Denken Sie daran auch dort zu putzen.
  3. Auch der Toilettenpapierhalter wird schnell vergessen. Dieser ist ebenfalls sehr anfällig für Staubablagerungen.
  4. Die äußere Seite der Duschkabine gerät schnell in Vergessenheit. Reinigen Sie auch regelmäßig die Außenseiten.
  5. Duschabtrennung und Fliesen sind Spritzern enorm häufig ausgesetzt. Dadurch kommt es zu Ablagerungen über die Zeit. Sinnvoll sind Zwischenreinigungen indem man, beispielsweise während einer Gesichts- oder Haarmaske, einen Schwamm nimmt, eine kleine Menge Seife oder Reinigungsmittel darauf verteilt und die Oberflächen abwischt. Im Anschluss sollten die Fliesen mit warmem Wasser nachgespült werden.
  6. Wasserhähne sehen erst richtig gut aus, wenn sie glänzen. Damit diese sauber und funkelnd sind, genügt es, diese regelmäßig mit einem Mikrofasertuch abzuwischen. Sollten die Armaturen länger nicht mehr gereinigt worden sein, empfiehlt sich eine geringfügige Menge Reinigungsmittel.
  7. Seifenflecken auf Abflüssen und Sieben kommen recht oft vor und sollten nicht vernachlässigt werden.
  8. Toilettensitz und die Zwischenräume von Toilettensitz und Spülkasten sollten oft gereinigt werden um Sauberkeit und Komfort zu gewährleisten.
  9. Können Sie sich noch an das letzte Mal erinnern, an welchem Sie die Innenseite der Klobürstenhalterung sowie den Griff gereinigt haben?
  10. Ein schmutziger Wäschekorb sollte auch gereinigt werden.
  11. Drogerieartikel wie Fläschchen, die nicht oft benutzt werden, sollten in einem Schrank aufbewahrt werden.
  12. Zahnpaste Rückstände und Spritzer auf Spiegeln sehen schnell unsauber aus und sollten auch gereinigt werden. Dazu zählen auch die Zwischenräume von Becken und Spiegel sowie die Seifenschale und vorhandene Gläser.
Vorbeugende Maßnahmen gegen Verbreitung des Corona-Virus:
  • Zu jedem Schichtbeginn wird bei allen Monteuren die Körpertemperatur gemessen. Erst danach dürfen sie mit der Arbeit beginnen.
  • Alle unseren Teams befolgen die Empfehlungen des FOPH verantwortungsvoll und führen die weiter unten aufgelisteten Anweisungen ausnahmslos aus.
  • Wir achten penibel darauf, dass unsere Mitarbeiter sich oft und gründlich die Hände waschen und die Körpertemperatur messen.
covidcovid

0800 563 307 » Kostenlose Hotline 24/7 «