ROHRSERVICE 24/7
Schweizer Unternehmen
CHE-221.065.443
  • Erschwingliche Preise
  • Moderne Technologie
  • Sofortige Erreichbarkeit
  • Viel Erfahrung

Kostenlose Hotline 24/7 0800 563 307

MENU

0800 563 307 » Kostenlose Hotline 24/7 «

  • Erschwingliche Preise
  • Moderne Technologie
  • Sofortige Erreichbarkeit
  • Viel Erfahrung
25Sept

Ist eine Spirale ein besserer Rohrreiniger als Chemikalien oder ein Pömpel?

Ein verstopftes Rohr in der Küche oder im Badezimmer ist ein unangenehmes, aber häufiges Ereignis. Viele Leute haben schon einmal versucht, das Problem selbst zu lösen.

Es gibt viele Empfehlungen für die Rohrreinigung, aber welche von ihnen haben sich als wirksam erwiesen?

Die Praxis zeigt, dass die besten Methoden zur Entfernung von Verstopfungen folgende sind: Einfache Werkzeuge helfen dabei, die Verstopfung selbst zu entfernen - aber nur, wenn die Verschmutzung nicht schwerwiegend ist. Bei einer dichten Verstopfung im Inneren des Rohrs müssen Sie sich an einen Klempnerdienst wenden.

Rohrspiralen

Rohrspiralen sind sehr wirksam. Sie bestehen aus einer flexiblen Welle mit einer Fräskopfspitze oder einem Bohrer. Sie sind außerdem mit einem Griff ausgestattet. Am anderen Ende der Helix positioniert, erlaubt es Ihnen, das Gerät bequem zu bedienen. Die Metallspirale ist immer flexibel. So weich sie auch sein mag, sie folgt den Rohrbögen, bis ein Pfropfen erkannt wird. Wenn der Griff gedreht wird, wiederholt der Kopf der Spirale seine Bewegungen und bricht die Verstopfung auf.

Druckluft

Druckluft-Reinigungsgeräte sind pumpenartige Einrichtungen, welche Druckluft erzeugen. Ein Adapter wird verwendet, um das Gerät an ein verstopftes Rohr anzuschließen.

Die Pumpe erzeugt Druck. Er wird plötzlich erzeugt und entladen. Die erzeugte Druckwelle bewegt sich innerhalb des Rohres bis einschließlich der Blockade vorwärts und bricht die Verstopfung.

Die Geräte sind für fast alle Wasserleitungen geeignet.

Hausgemachte Reinigungsprodukte

Dinge wie ein Gummistampfer und eine Gummiglocke gibt es in jedem Haus, was großartig ist. Schließlich sind die Geräte einfach und effizient zu bedienen. Sie führen zur Entstehung eines Soges, der die Blockade beseitigt.

Eine manuelle Reinigungsmethode ist ebenfalls möglich. Dies ist besonders geeignet für Fälle, in denen sich die Verstopfung im Siphon gebildet hat, zu dem Sie Zugang haben, wie zum Beispiel unter dem Spülbecken oder Waschbecken. In diesem Fall lohnt es sich, den Siphon zu entfernen und ihn manuell zu reinigen.

Chemische Mittel wie Abflussreiniger

Die Haushaltschemie hat ein begrenztes Potenzial im Zusammenhang mit der Beseitigung von Verstopfungen. Sie ist jedoch beliebt.

Abflussreiniger sind chemisch wirksam gegen organische Verstopfung, wie zum Beispiel Fett. Infolge der chemischen Reaktion löst sich dies auf und beseitigt die Verstopfung.

Worauf sollten Sie achten?

Man sollte nicht lange warten, wenn es eine Verstopfung gibt. Die Blockade wird nicht von selbst verschwinden, jedoch mit der Zeit schlimmer werden.

Verwenden Sie keine chemischen Mittel. Verwenden Sie diese nur bei seltenen Gelegenheiten. Abflussreiniger. Sie können ein Druckluftreinigungsgerät oder ein Spiralrohr zum Beispiel von einem Nachbarn ausleihen. Sie können auch einen Trick mit einer PET-Flasche (1,5 l) versuchen.

Wenn die beschriebenen Optionen nicht funktionieren, wenden Sie sich an Ihren Vermieter.

Es ist besser, sich von einer Rohrreinigungsfirma beraten zu lassen, als Rohrleitungen zu durchbrechen. Wägen Sie unbedingt alle Risiken ab.
Vorbeugende Maßnahmen gegen Verbreitung des Corona-Virus:
  • Zu jedem Schichtbeginn wird bei allen Monteuren die Körpertemperatur gemessen. Erst danach dürfen sie mit der Arbeit beginnen.
  • Alle unseren Teams befolgen die Empfehlungen des FOPH verantwortungsvoll und führen die weiter unten aufgelisteten Anweisungen ausnahmslos aus.
  • Wir achten penibel darauf, dass unsere Mitarbeiter sich oft und gründlich die Hände waschen und die Körpertemperatur messen.

0800 563 307 » Kostenlose Hotline 24/7 «