Lacomech AG
ROHRSERVICE 24/7
Schweizer Unternehmen
CHE-221.065.443
  • Erschwingliche Preise
  • Moderne Technologie
  • Sofortige Erreichbarkeit
  • Viel Erfahrung

Kostenlose Hotline 24/7 0800 563 307

MENU

0800 563 307 » Kostenlose Hotline 24/7 «

  • Erschwingliche Preise
  • Moderne Technologie
  • Sofortige Erreichbarkeit
  • Viel Erfahrung
Abflussreinigung
06Apr.

Abflussreinigung: Spezifizierung für den Erfolg

Die Festlegung der geeigneten Geräte für die Abflussreinigung stellt einen dreistufigen Prozess dar.

Zunächst sollten Manager alle Abflüsse nach Reinigungsort, Rohrdurchmesser, Abflusslänge, Art der Verrohrung - Zement, Stahl, Gusseisen, PVC, Holz, Aluminium oder Glas - und der Art des in jedem Abfluss transportierten Materials auflisten. Glasrohre zum Beispiel werden verwendet, um korrosive Materialien zu transportieren.

Im zweiten Schritt wählt man die Geräte aus, die für den jeweiligen Abfluss am besten geeignet sind, wobei sie auf Werkzeuge mit einer hohen Vielseitigkeit achten sollten, die für mehrere Zwecke eingesetzt werden können.

Drittens müssen die Manager mehrere Kostenvoranschläge für die Geräte einholen und die am besten geeigneten Geräte auf der Grundlage von Qualität, Vielseitigkeit und Haltbarkeit auswählen.

Wenn die Bestandsaufnahme der Abflüsse abgeschlossen ist, können Manager ähnliche Abflüsse gruppieren und sie den entsprechenden Reinigungswerkzeugen zuordnen. Waschbecken-, Dusch-, Wannen-, Toiletten-, Küchen- und Bodenabläufe haben alle Siphons, die zwei Zwecke erfüllen. Sie sorgen für eine Wasserabdichtung, um Geruchsbildung zu verhindern. Außerdem wird dadurch der Abfluss insoweit blockiert, das Gegenstände nicht tiefer eindringen können. Dadurch können diese leichter entfernt werden, als wenn Sie tief festsitzen.

Techniker benötigen flexible Werkzeuge, um Verstopfungen in den Abflüssen zu beseitigen. Die Ausrüstung muss in der Regel nur einige Meter lang sein, da die Verstopfung oft am Siphon auftritt. Die Siphons haben alle ungefähr den gleichen Durchmesser, so dass eine kurze manuelle oder mit einer Bohrmaschine betriebene Schlange für alle geeignet ist. Wenn der Siphon nicht das Problem darstellt, ist eine andere Lösung erforderlich. Abflussleitungen können durch Ablagerungen verstopft werden, wie z. B. durch Küchenfett, Seifenreste oder feste Gegenstände, die den Siphon durchqueren und sich weiter unten im Abfluss festsetzen. Diese Verstopfung kann den Abfluss verlangsamen oder schließlich ganz verhindern, dass die Flüssigkeiten abfließen.

Um die Verstopfung zu finden, ist der erste Schritt die Inspektion. Ein verstopfter Steigrohrentlüfter erzeugt ein Vakuum im Abfluss, welches den Durchfluss darunter stoppt und das gesamte Wasser aus den an den Abfluss angeschlossenen Siphons absaugt. Streng riechende Gerüche, die aus der Abflussöffnung (eventuell begleitet von einem gurgelnden Geräusch) kommen, weisen auf einen verstopften Entlüfter hin. Der nächste Schritt besteht darin, die Verstopfung zu lokalisieren. Selbst ein erfahrener Klempner kann sich über die Art der Verstopfung und den Ort täuschen und infolgedessen viel Zeit damit verschwenden, am falschen Problem oder Ort zu arbeiten.

Der beste Weg, den Ort der Verstopfung zu bestimmen, ist die Verwendung eines Kamerasystems - genauer gesagt, ein Kamerakopf an einem Glasfaserkabel, das lang genug ist, um das Ende des Abflusses zu erreichen. Zusätzlich muss dies mit einem Computer mit einer Anzeige und einer Aufzeichnungsfunktion verbunden werden. Zum Reinigen des Rohres wird ein Jetter für halbfeste Stoffe, wie z. B. Fett, oder ein Sektions- oder Trommelabflussreiniger für feste Gegenstände, wie Baumwurzeln, Metall, Holz, Knochen, Schmuck, Spielzeug und Werkzeuge benötigt.

Das Bild der Kamera hilft bei der Entscheidung, welche Art von Kabelende, Halter und Aufsatz zur Beseitigung der Verstopfung verwendet werden soll. Einige Kabelenden haben ein integriertes Tropfenende, während andere es dem Techniker ermöglichen, mehr Kabel zu befestigen - in einigen Fällen direkt an einem Aufsatz, ohne einen Aufsatzhalter zu verwenden.

Ein Tropfenende hat ein spiralförmiges Führungsende und ein drehbares Befestigungsende, die es der Schwerkraft ermöglichen, das Kabel weiter in das Rohr zu schicken. Ein offenes Hakenende ist nützlich zum Festhalten von Papier, Fusseln, Haaren, Draht und anderen weichen Materialien. Das spiralförmige Drahtende dringt in die Verstopfung ein und hält sie fest, während das Kabel aus dem Rohr herausgezogen wird.
Eine Baumwurzel kann wie ein Damm wirken, indem sie Objekte aufhält, die sonst durch das Rohr passen würden. Bei dieser Art von Verstopfung kann es erforderlich sein, das Objekt einzuhaken und zurückzuziehen und dann einen Schneidaufsatz mit Sägezähnen auf beiden Seiten zu verwenden. Der richtige Schneider dehnt sich auf den vollen Rohrdurchmesser aus und schneidet die Wurzeln bündig mit dem Innendurchmesser ab.
Vorbeugende Maßnahmen gegen Verbreitung des Corona-Virus:
  • Zu jedem Schichtbeginn wird bei allen Monteuren die Körpertemperatur gemessen. Erst danach dürfen sie mit der Arbeit beginnen.
  • Alle unseren Teams befolgen die Empfehlungen des FOPH verantwortungsvoll und führen die weiter unten aufgelisteten Anweisungen ausnahmslos aus.
  • Wir achten penibel darauf, dass unsere Mitarbeiter sich oft und gründlich die Hände waschen und die Körpertemperatur messen.
covidcovid

0800 563 307 » Kostenlose Hotline 24/7 «